© Credits: degewo
Engagement

Gewinnen Sie eine Führung durch das Konzerthaus Berlin

Sicherlich kennen Sie eines der eindrucksvollsten Bauwerke Berlins: Das Konzerthaus am Gendarmenmarkt ist nicht nur von außen ein Hingucker, der Zuschauersaal gehört zu den schönsten neobarocken Innenräumen Berlins. Mit etwas Glück können Sie eine exklusive Führung gewinnen.

Seit 2011 verbindet das Konzerthaus Berlin und degewo eine einzigartige Partnerschaft. Gemeinsam unterstützen wir Kinder und Jugendliche bei der musikalischen Frühbildung. Musikunterricht in den degewo-Quartieren und Besuche im Konzerthaus führen die jungen Menschen an klassische Musik heran und wecken Begeisterung und schlummernde Talente.

Das Konzerthaus Berlin und degewo: Gemeinsam für Berlin

Die Kooperation „Konzerthaus meets degewo“ ist eins der größten Musikprojekte der Stadt. Jedes Jahr veranstalten wir in den degewo-Quartieren unvergessliche Mitmachaktionen für Groß und Klein. Ein Highlight unserer Kooperation ist das jährlich stattfindende Kiezkonzert Marzahn. Aus Sicherheitsgründen und um die Verbreitung des Coronavirus zu minimieren, müssen wir es 2020 schweren Herzens absagen. Wir möchten unseren Mieterinnen und Mietern dennoch eine Freude bereiten und veranstalten ein Gewinnspiel für Sie.

Mit etwas Glück schauen Sie hinter die Kulisse des Konzerthauses

Wir verlosen 7 x 2 Plätze für einen exklusiven Rundgang durch das Konzerthaus Berlin.

Bei einer Führung erleben Sie die Pracht der Räumlichkeiten des monumentalen Bauwerks, werfen einen Blick hinter die Kulissen und entdecken besondere Orte des Hauses. Und so können Sie dabei sein: Testen Sie Ihr Wissen zu den Themen Musik, Marzahn und degewo anhand unseres Kreuzworträtsels. Wir suchen ein Lösungswort mit fünf Buchstaben:

Schicken Sie uns das Lösungswort bis zum 20. Juli 2020 unter Angabe Ihres Vor- und Nachnamens sowie Ihrer Mietvertragsnummer an quiz@degewo.de. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen viel Glück!

Terminhinweis

Die Führung ist für den 17. Oktober 2020, 11:00 Uhr geplant. Über eine Terminverschiebung aufgrund der aktuellen Situation werden wir die Gewinnerinnen und Gewinner rechtzeitig informieren.

Teilnahmebedingungen und Datenschutz

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer
personenbezogenen Daten (Vorname, Nachname, Mietvertragsnummer und E-Mailadresse) einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die hier angegebenen Daten werden ausschließlich für die Teilnahme am Gewinnspiel und für die Dauer der Führung verarbeitet und anschließend ordnungsgemäß vernichtet. Unter diesem Link finden Sie die allgemeine Datenschutzerklärung. Die Information nach Art. 13 DSGVO zur Datenerhebung und -verarbeitung finden Sie hier.

© Credits: Adobe Stock / Juulijs
Im Wandel der Zeit: Das Gebäude hieß ab 1821 Königliches Schauspielhaus, ab 1919 Preußisches Staatstheater und seit 1984 Konzerthaus Berlin

Das Konzerthaus Berlin: ein architektonisches Meisterwerk der Hauptstadt

Das 1821 von Karl Friedrich Schinkel erbaute Konzerthaus steht auf einem der schönsten Plätze Berlins, dem Gendarmenmarkt. Eingerahmt vom Deutschen Dom und Französischen Dom bildet es den Mittelpunkt des Ensembles und ist eins der Meisterwerke klassizistischer Architektur in Deutschland.

Im Zweiten Weltkrieg ausgebrannt, wurde es von 1976 bis 1984 außen originalgetreu und innen in historisierender Form als Konzerthaus wiederhergestellt. Seit 1992 heißt es, der neuen Nutzung entsprechend, „Konzerthaus Berlin“. In seinen vier Spielstätten finden jährlich über 550 Veranstaltungen statt, einige davon schrieben Geschichte. So erlebte Beethovens 9. Sinfonie in diesem Haus seine Berliner Erstaufführung.