Engagement

Teil 4 der Portraitreihe des degewo-Junior-Teams Berlin: Läuferinnen Agnes Thurid Gers, Tamila Markgraf und Vanessa Hammerschmidt

In Teil 4 unserer Portraitreihe des degewo-Junior-Teams Berlin geht es weiter mit unseren Läuferinnen Agnes Thurid Gers, Tamila Markgraf und Vanessa Hammerschmidt. Auch diese drei Talente zeigen, mit welchen Übungen wir uns zuhause fit halten können.

Unsere Athletinnen Hochspringerin Blessing Enatoh und Dreispringerin Caroline Joyeux haben wir Ihnen bereits vorgestellt. Heute kehren wir zurück auf die Laufbahn. Denn wie für Geher Leo Köpp und die Läuferinnen und Läufer Nele Weßel, Yacouba Pfälzner und Alica Schmidt ist auch für Agnes Thuris Gers, Tamila Markgraf und Vanessa Hammerschmidt dieser Ort wie ein zweites Zuhause.

Agnes Thurid Gers – Mit 19 Jahren zum ersten internationalen Erfolg

Die 1997 geborene Nachwuchsathletin entdeckte ihre Leidenschaft für Leichtathletik bereits in der vierten Klasse. Die Bundesjugendspiele begeisterten Thurid so sehr, dass sie sich direkt einem Verein anschloss. Seit ihrem Umzug nach Berlin im Herbst 2017 trainiert sie bei André Höhne. Schon seit Beginn ihrer Leistungssportkarriere im Laufbereich läuft sie von Sieg zu Sieg: 2015 wurde sie Deutsche U20-Meisterin im 2.000m-Hindernislauf; 2018 Deutsche U23-Meisterin im 3.000m-Hindernislauf.

Durch ihren ersten Platz in den Deutschen U20-Hallenmeisterschaften über 1.500m im Jahr 2016 wurde sie vom Deutschen Leichtathletik-Verband für den U20-Hallenkampf in Padua nominiert. Hier lief Thurid in damaliger persönlicher Bestleistung von 4:27:30 Minuten über 1.500m die deutsche Auswahl zur Goldmedaille.

Dasselbe Jahr sollte auch im schulischen Bereich von Erfolg gekrönt sein: Sie erwarb das Abitur und begann ihr Jahr im Bundesfreiwilligendienst. Als Trainerin mit C-Lizenz betreute das Energiebündel im Leichtathletik Klub Weiche 1989 Schul- und Jugendgruppen.
Seit 2017 studiert Thurid parallel zu ihrer sportlichen Karriere Lebensmitteltechnologie an der Technischen Universität Berlin. Wie sie sich nebenher fit hält, zeigt uns die Frohnatur im Video:

Tamila Markgraf – auch als Team zum Erfolg

Tamila, Geburtsjahr 2002, trainiert bereits seit sieben Jahren Leichtathletik. Mit ihrem Mentor Wolfgang Klee trainiert sie in den Sprint-Disziplinen 100m und 200m. Das zahlt sich aus:   2019 holte sich die 17-Jährige mit einer Leistung von 24,36 Sekunden über 200m den Deutschen U18-Meistertitel. Auch im Team läuft Tamila Bestzeiten. Im selben Jahr holte sie sich bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in der 4x100m-Staffel gemeinsam mit Lena Leege, Tabea Belau und Judika Piatkowski die Goldmedaille.

In der aktuellen Situation kann sich auch unsere Sprinterin manchmal schwer motivieren. „Doch ich weiß, dass der Sport mich stärkt und mir Selbstbewusstsein gibt.“ Eine Maxime, die wir uns zum Vorbild nehmen und die uns anspornt Tamilas Trainingstipps im Video direkt auszuprobieren.

Vanessa Hammerschmidt – Mit Fleiß, Freude und Leidenschaft zum Erfolg

Vanessa Hammerschmidt wurde 1998 in Braunschweig geboren, wohnte mit ihrer Familie in Waldbüttelbrunn und Neuried bis sie 2004 nach Greifwald zogen. Mit 10 Jahren folgte sie dem Rat ihrer Schwester, mit der Leichtathletik zu beginnen. Im Verein HSG in Greifswald spezialisierte sich Vanessa auf 100m-Hürden und holte 2017 – für sie selbst überraschend - ihren ersten großen Sieg. Sie wurde Deutsche U20-Meisterin.

Im Alter von 18 Jahren zog die Nachwuchsathletin für ihr Studium in die Hauptstadt und trat dem Verein LG Nord Berlin bei. Auch hier räumte sie ab und holte sich 2018 die Goldmedaille bei den Deutschen U23-Meisterschaften. Doch woher nimmt sie ihren Ehrgeiz? Das erklärt sie ganz einfach: „Sport ist für mich ein Weg meine Träume zu verwirklichen. Er zeigt, dass man niemals aufgeben sollte und vor allem an sich glauben sollte, denn mit Fleiß, Freude und Leidenschaft kann man alles erreichen!“ In ihrem Trainingsvideo überzeugt Vanessa mit ihrer Freude und Begeisterung für den Sport. Aber schauen Sie selbst:

Nach den Lauf- und Sprung-Disziplinen geht es ausgezeichnet weiter: Wir stellen Ihnen die Hammerwerferinnen Neele Koopmann und Esther Imariagbee vor.

Hintergrund: Unsere Kooperation mit dem Berliner Leichtathletik-Verband

Durch unsere Kooperation mit dem Berliner Leichtathletik-Verband unterstützen wir lokale Athletinnen und Athleten im Bereich Nachwuchsförderung. Unser degewo-Junior-Team engagiert sich bei degewo für unterschiedliche Projekte – ob mit Tipps für ein Workout zuhause oder einer Patenschaft beim degewo-Schülertriathlon. Zweimal im Jahr holen wir zudem ein Bewegungsangebot ins Quartier. Unsere Mieterinnen und Mieter können sich hierbei in den Disziplinen Laufen, Springen, Werfen ausprobieren.