Blondes Kind hält sich zwei Eier vor die Augen © Photo by Hannah Tasker on Unsplash
Nachbarschaft

degewo wünscht Ihnen frohe Ostern – und hat für die Kleinen eine Überraschung parat

Auch wenn Sie dieses Jahr nicht wie gewohnt im großen Familienkreis Ostern feiern können, wünschen wir bei degewo Ihnen erholsame Feiertage. Damit Ihnen – und vor allem den Kleinsten in Ihrer Runde – nicht langweilig wird, haben wir eine kleine Osterbastelei für Sie zusammengestellt.

Egal, woran man glaubt: Ostern ist für viele Menschen eine besondere Zeit. Sei es, um einen hohen kirchlichen Feiertag zu begehen, mit Familie und Freunden Zeit zu verbringen, gut zu essen oder den Kindern eine Freude zu machen. In diesem Jahr können wir nicht so eng zusammenrücken, aber gerade das kann unsere Kreativität und unseren Nachbarschaftssinn beflügeln.

Basteln an Ostern: Ausmalbilder, Osterkorb und Tischdekoration

Ostern steht vor der Tür und Sie haben mit Ihren Kindern schon alle Eier bemalt? Wir haben für Sie einige kinderleichte Bastelideen zusammengestellt, mit denen Ihnen und Ihren Kleinen sicherlich nicht langweilig wird. Die Vorlagen gibt es hier zum Download.

 


 

degewo Ausmalbilder für Kinder

Download :: Ausmalbilder zum Basteln von Untersetzern (2,4 MB, PDF)

Download :: Bastelanleitung_fuer_Eierbecher (159 KB, PDF)

Download :: Bastelanleitung_fuer_Osterkörbchen (355 KB, PDF)

Mit dabei sind Ausmalbilder zum Basteln von Untersetzern, niedlich verzierte Osterkörbe und eine praktische Bastelei für ein Frühstücks-Osterei. Vielleicht möchte ihr Kind eine der Basteleien auch an eine liebe Nachbarin oder einen Nachbarn verschenken? Eine schöne Geste in Zeiten von Kontaktverbot und Ausgangsbeschränkungen.

Diesen April feiern Christen, Muslime und Juden: Ostern, Ramadan und Pessach

Wussten Sie schon? In diesem Jahr liegen Ostern, Ramadan und Pessach sehr nah beieinander. Christen, Muslime und Juden feiern alle im April ihre hohen religiösen Feste. Die Christen erinnern sich an Karfreitag an die Kreuzigung Jesu Christi und feiern seine Auferstehung am Ostersonntag. Im Fastenmonat Ramadan verzichten gläubige Muslime von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang auf Essen und Trinken. Für Muslime ein wichtiges Gebot, sie denken in dieser Zeit besonders intensiv über ihren Glauben nach und wollen so Allah näherkommen. Auch Juden feiern im April eins ihrer höchsten Feste: Pessach erinnert an den Auszug des Volkes Israel aus Ägypten. In dieser Zeit darf nichts Gesäuertes gegessen, Nudeln, Brot und Mehl nicht zu Hause gelagert werden. Einige Forscher nehmen an, dass das der Ursprung des Frühjahrsputzes ist. Denn das Haus wird vor Pessach gründlich nach verbotenen Speisen durchforstet und geputzt.

Wie auch immer Sie die kommenden Tage begehen: degewo wünscht Ihnen und Ihrer Familie alles Gute – und vor allem viel Gesundheit.