© Credit: Cathrin Bach
Gropiusstadt | Event | Familie

Der Wanderzirkus Cabuwazi verzauberte die Gropiusstadt

Umsonst und draußen: Bei bestem Wetter konnten sich Klein und Groß vom Wanderzirkus Cabuwazi am Wutzky verzaubern lassen – natürlich unter Beachtung der strengen Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln. Wir haben die schönsten Eindrücke gesammelt und ein paar Zaubertricks des Chaotisch Bunten Wanderzirkus parat.

Bodenmarkierungen und weiträumig voneinander platzierte Sonnenstühle erinnerten daran, dass bei der Zirkusvorstellung am 24. Juli noch nicht alles wieder beim Alten ist­­: Auf dem Rotraut-Richter-Platz vorm Wutzky-Center in Gropiusstadt achtete man streng auf die Einhaltung des Mindestabstands und der Hygiene. Dass man auch anderthalb Meter voneinander getrennt viel Spaß haben kann, bewiesen an diesem Nachmittag die zahlreich erschienenen Gäste, die den Wanderzirkus Cabuwazi sehen wollten.

Wanderzirkus Cabuwazi begeistert in Gropiusstadt

Nach monatelangen Kontaktbeschränkungen war es für viele Kinder und Jugendliche ein kleines Sommerhighlight: Selbst zaubern, jonglieren, auf Stelzen laufen. Alles unter freiem Himmel, bei strahlendem Sonnenschein und unter fachkundiger Anleitung der Artistinnen und Artisten des Chaotisch Bunten Wanderzirkus. Auf Einladung von degewo schlugen die Artisten ihr Zelt vorm Wutzky auf und gaben kostenlose Zirkus- und Tanzworkshops, zeigten Kunststücke und verzauberten kleine und große Gäste. Auch Spiel- und Bastelaktionen standen auf dem Programm.

© Credit: Cathrin Bach
© Credit: Cathrin Bach
© Credit: Cathrin Bach
© Credit: Cathrin Bach
© Credit: Cathrin Bach
© Credit: Cathrin Bach
© Credit: Cathrin Bach

Zaubertricks zum Ausprobieren

Die Artistinnen und Artisten präsentierten für alle Zuhausegebliebenen kleine Zaubertricks, die ganz einfach zu Hause nachzumachen sind. Im Video zeigen sie, wie man kinderleicht das Publikum verzaubern kann – selbst mit kleinstem Aufwand. Mit den tollen Tricks begeistern ihre kleinen Nachwuchszauberer ganz sicher auf dem Pausenhof und im Freundeskreis. Manege frei:

Seit 25 Jahren setzt sich Cabuwazi für Kinder und Jugendliche ein

Über 100 Menschen engagieren sich bei Cabuwazi für Berliner Kinder und Jugendliche. In Schulprojekten, Nachmittagskursen und Ferienworkshops vermitteln die Artistinnen und Artisten soziale Kompetenzen, entdecken spielerisch neue Ausdrucksformen und animieren die Jugend, ihre Kreativität auszuleben. Mit Erfolg: Über 10.000 Kinder und Jugendliche trainieren jedes Jahr beim Wanderzirkus.

Unser Engagement in Gropiusstadt

Von den 36.000 Einwohnerinnen und Einwohnern des Quartiers wohnen rund ein Viertel bei degewo. Wir sind aktiv in den Bereichen Freizeit, Nachbarschaft und Bewegung und kümmern uns um ein lebenswertes Miteinander. Sie wollen mehr über unser Engagement in Gropiusstadt erfahren?

Zirkus verbindet: Toleranz auf- und Vorurteile abbauen, Freundschaften finden

Der Wanderzirkus Cabuwazi versteht sich als ein Ort, an dem soziale Integration und kulturelle Bildung gelebt werden. Mit seinen Zelten ist er zu Hause im Kiez. An fünf Standorten findet man ihn in Berlin: in Kreuzberg, Tempelhof, Treptow, Altglienicke und Marzahn. Für die Macher des Zirkus ist klar, dass die Manege schon früh Toleranz vermittelt und Vorurteile abbaut. Durch Theater, Tanz, Musik und Sprache vermittelt Cabuwazi Werte, auf die auch degewo baut. Den was wäre Nachbarschaft ohne Hilfsbereitschaft, Toleranz und Fairness?

Folgen Sie dem Chaotisch Bunten Wanderzirkus auf seinen nächsten Stationen. Aktuelle Termine gibt es hier.