Stadtentwicklung

Richtfest für unser Modellvorhaben „ToM"

Mit der Fertigstellung des Rohbaus sind wir einen großen Schritt weiter zu einem Neubauquartier für alle!

Heute feierten wir mit allen Projektbeteiligten das Richtfest unseres Modellprojektes "ToM - Tolerantes Miteinander" in der Schönefelder Chaussee. Durch die Fertigstellung des Rohbaus haben wir einen wesentlichen Baufortschritt erreicht, denn mit dem Integrationswohnprojekt stellen wir nicht nur den dringend benötigten Wohnraum bereit, wir unterstützen mit einem zukunftsfähigen Konzept auch die Integration von Geflüchteten und Neuberlinern.

Auf dem ca. 15.000 Quadratmeter großen Grundstück entstehen im nächsten Jahr insgesamt acht zwei- bis viergeschossige Häuser mit 164 Wohnungen und 34 PKW-Stellplätzen. Die 1- bis 5-Zimmer-Wohnungen haben Größen von 39 m² bis 106 m². Die Wohnungen sind je zur Hälfte für geflüchtete Menschen mit Bleiberecht und Berliner Wohnungssuchenden vorgesehen. Eine Kindertagesstätte mit Außenbereich für 110 Kinder, Gemeinschaftsräume und ein Anwohnercafé als Anlaufstelle für Nachbarn und Mietern gehören zur Ausstattung und sollen den interkulturellen Austausch fördern.

Die städtebauliche Struktur unterstützt das »Tolerante Miteinander« der Bewohner: So bieten die gestalteten Außenbereiche ein Mehr an Lebensqualität und viel Platz für Austausch, Freizeit und Spielmöglichkeiten. Bei der Betreuung der Mieter und dem Betrieb der interkulturellen Kita arbeitet wir eng mit dem Internationalen Bund (IB) zusammen.